Petition

Persönliche Assistenz für Kinder

Aktueller Stand der Unterschriften: 1665 Liste ansehenListe verstecken

Nr. Name Organisation Ort
1515 Markus Tavernier   Rüschlikon 
1514 Mirko Zingg   ville d´avray 
1513 christine smole   ledenitzen/kärnten 
1512 Sandra Hügli   Roggwil 
1511 Sandra Schweizer   Schwaderloch 
1510 Kipfer Nicole   Sursee 
1509 adrian schnyder   sursee 
1508 Marc Schneider   Wädenswil 
1507 Andreas Brüderlin   Reutigen 
1506 Wolfgang Hänggi   Nunningen 
1505 Laura Hutzli   Bassersdorf 
1504 Christina Hartmann   Baden 
1503 Sibylle Hartmann   Nussbaumen 
1502 Regula Grenacher   Biel 
1501 CHRIS VON ROHR   SOLOTHURN 
1500 Mark Eisenegger   Neerach 
1499 Marcel Eicher   Emmenbrücke 
1498 Daniel Elsener Evangelische Volkspartei, Bezirk Dielsdorf  Weiach 
1497 Felicitas Leuenberger   Luzern 
1496 Mueller Sina   Bern 
1495 ursula grütter-isenschmid   gempenach 
1494 Danny Schlumpf   Effretikon 
1493 Gabi Syed Pro Infirmis Zug  Zug 
1492 Christof Stulz   Muntelier 
1491 Marianne Jäger   Zufikon 
1490 elsbeth iten   männedorf 
1489 Monika Studer   Dielsdorf 
1488 Brigitte Zimmermann   Heimenhausen 
1487 eliana rühli   emmenbrücke 
1486 Beatrice Blunschi   Wettingen 
1485 Marianne Jeker   Urdorf 
1484 Christoph Kellerhals   Hägendorf 
1483 monika lauffenburger   kloten 
1482 Tania Durrer   Kerns 
1481 Thierry Fontannaz   Pully 
1480 Michael Naef   Eschenbach 
1479 Alois Naef   Eschenbach 
1478 Margrit Naef   Eschenbach 
1477 Muriel Stäuble   Tagelswangen 
1476 Marina Frei   Zürich 
1475 Edith Hunkeler   Dagmersellen 
1474 Manuela Mordhorst   Handeloh 
1473 Sandro Piffaretti   Anglikon 
1472 Andrea Jansen   Zürich 
1471 Davorin Horvat Sozialwerke Pfr. Sieber, Ur- Dörfli  Pfäffikon ZH 
1470 Viktor Röthlin Marathonläufer  Ennetmoos 
1469 Renate Röthlin-Hotz Kinderspital Luzern  Ennetmoos 
1468 Roger Muther   Benken 
1467 George Angehrn   Egg 
1466 Marianne Mathyer   Uster 
Seite 4 / 34  
erste - zurück - vorwärts - letzte

Liste verstecken

 

Das darf nicht länger passieren

Lea’s Leben ist bedroht, ihre Mutter am Ende der Kraft. Jahrelang wurden sie von einer Versicherung zur anderen und zwischen Fachleuten und Behörden hin und her geschoben – nur weil sie eine Heimeinweisung vermeiden wollten.

Wir rufen die Entscheidungsträger auf, endlich Behinderte und ihre Familien zu Hause bedarfsgerecht zu unterstützen. Fördermassnahmen daheim, Entlastung durch Spitex und Institutionen nach Wahl sind mit einem Assistenzbeitrag für alle zu ergänzen, um Betroffenen die Direktanstellung von Assistenzpersonen zu ermöglichen.

Nur so können schwerbehinderte Kinder und stark geistig-/mehrfach- behinderte Erwachsene integriert leben und ihre Angehörigen wirksam entlastet werden.

 

Unterschreiben Sie jetzt!

Unterschriften-Formular

Information zur Datenspeicherung ∨

Ihre Angaben werden ausschliesslich für diese Petition verwendet.

Sie werden keinen Drittstellen weiter gegeben oder für andere Zwecke verwendet. Ein Zugriff Dritter auf ihre weiteren Daten ist ausgeschlossen.

Email-Adressen werden häufig geändert. Wir sind Ihnen deshalb dankbar, wenn sie uns ihre vollständigen Adressdaten angeben, damit wir Sie auch in Zukunft über die weitere Entwicklung bezüglich dieser Petition informieren können.

 

Sie wollen helfen?

Hier können Sie für Lea und ihre Mutter spenden:
Valiant Bank AG, 3001 Bern
IBAN: CH45 0630 0016 6143 5661 0
zu Händen Lea Mäder
Konto-Nummer: 30-38112-0

«Von ganzem Herzen es dankeschön an alle welche uns auf welchem Wege auch immer unterstützen!» Ihre Stefanie Mäder