Petition

Persönliche Assistenz für Kinder

Aktueller Stand der Unterschriften: 1665 Liste ansehenListe verstecken

Nr. Name Organisation Ort
115 Ursula Gruetter -Isenschmid betroffener Elternteil / Fassis.net  Gempenach 
114 Sergio Rianda   Zürich 
113 Sandra Berz   4142 Münchenstein 
112 Xhemal Selimi   Zürich 
111 Denise Ziegler   Zürich 
110 Valdete Hoti ZSL  Zürich 
109 Sylejmani Shemsi   winterthur 
108 GAbriela Tobler   gossau 
107 Hanspeter Patt   Worben 
106 Patricia Kühni Procap Bern  Bern 
105 Daniel Martin Siegfried Privatperson  Olten 
104 cornelia wenger   blumenstein 
103 Barbara Schnüriger Oetterli   Zürich 
102 Patrick Vögelin   Basel 
101 Jürgen Christen   Birsfelden 
100 sabine mueller   berlin 
99 Brigitte Deflorin Privat  Lachen 
98 Daniel Duber   Flamatt 
97 Jean-Marc Nuoffer   Neuenegg 
96 Tschus Marianne   Rhäzüns 
95 Robert Friberg   Untereggen 
94 Bettina Friberg   Untereggen 
93 Sandra Ghisoni Schenk Procap Bern  Bern 
92 Tony Merlotti Privat  zürich 
91 romana fluri-basei   grenchen 
90 Kurt Leuenberger   Wichtrach 
89 Alois Tresch   Attinghausen 
88 Gerda Leuenberger   Wichtrach 
87 roland wermuth   ochlenberg 
86 Vreni Lauper FAssiS  Hinterkappelen 
85 Angelika Estermann-Epp   Erstfeld 
84 daniel schilliger procap  olten 
83 Mülller Brigitt   St. Galllen 
82 Oliver Merz   Thun 
81 Thomas Renz   Fribourg 
80 veronika kisling privat  degersheim 
79 Raquel Rianda   Zürich 
78 Romy Yagoubi   Uster 
77 Ilse Rafetseder pflegende Angehörige  Neustadtl 
76 Rita Tresch ALS-Betroffene  Attinghausen 
75 Mischa Stiegler   Scheuren 
74 Beat Ballat   Lufingen 
73 Raquel Rianda   Zürich 
72 Maria Diaz   Zürich 
71 Urs Dorizzi   Winterthur 
70 Simone Leuenberger   Uettligen 
69 RUTH SCHÄffler   Winterthur 
68 Sylvia Knour   50126 Bergheim 
67 Urs Kaiser   Solothurn 
66 Armando Brazerol   Orpund 
Seite 32 / 34  
erste - zurück - vorwärts - letzte

Liste verstecken

 

Das darf nicht länger passieren

Lea’s Leben ist bedroht, ihre Mutter am Ende der Kraft. Jahrelang wurden sie von einer Versicherung zur anderen und zwischen Fachleuten und Behörden hin und her geschoben – nur weil sie eine Heimeinweisung vermeiden wollten.

Wir rufen die Entscheidungsträger auf, endlich Behinderte und ihre Familien zu Hause bedarfsgerecht zu unterstützen. Fördermassnahmen daheim, Entlastung durch Spitex und Institutionen nach Wahl sind mit einem Assistenzbeitrag für alle zu ergänzen, um Betroffenen die Direktanstellung von Assistenzpersonen zu ermöglichen.

Nur so können schwerbehinderte Kinder und stark geistig-/mehrfach- behinderte Erwachsene integriert leben und ihre Angehörigen wirksam entlastet werden.

 

Unterschreiben Sie jetzt!

Unterschriften-Formular

Information zur Datenspeicherung ∨

Ihre Angaben werden ausschliesslich für diese Petition verwendet.

Sie werden keinen Drittstellen weiter gegeben oder für andere Zwecke verwendet. Ein Zugriff Dritter auf ihre weiteren Daten ist ausgeschlossen.

Email-Adressen werden häufig geändert. Wir sind Ihnen deshalb dankbar, wenn sie uns ihre vollständigen Adressdaten angeben, damit wir Sie auch in Zukunft über die weitere Entwicklung bezüglich dieser Petition informieren können.

 

Sie wollen helfen?

Hier können Sie für Lea und ihre Mutter spenden:
Valiant Bank AG, 3001 Bern
IBAN: CH45 0630 0016 6143 5661 0
zu Händen Lea Mäder
Konto-Nummer: 30-38112-0

«Von ganzem Herzen es dankeschön an alle welche uns auf welchem Wege auch immer unterstützen!» Ihre Stefanie Mäder